Kindernachrichten

Im Reich der Piraten

Archivartikel

Moritz ist wütend. Irgendjemand hat sein liebstes Buch geklaut. Seine tollen Seeräubergeschichten sind verschwunden. Aber da kommt ein wunderschönes Luftschiff angesegelt und die Kapitänin Lissi Filibuster lädt ihn ein zu einer Reise durch die Nacht auf Schatzsuche ins Reich der gefährlichsten Piraten.

Mit von der Partie sind der griesgrämige Papagei Pedro Balboa und die Ratte Victor Cabot, und diese Namen verraten schon, wie die Reise ausgehen wird: Der Seeräuber Grimmbart und seine Halunken werden mächtig überlistet. Lissi und ihre Freunde wissen um die Schwächen ihrer Gegner, und Moritz muss sich nicht nur über die Alltagsgewohnheiten der Piraten wundern, sondern auch darüber, was der größte Schatz ist, den Lissi für sich und Moritz erobert.

Die Bilder, die dieses Abenteuer illustrieren, sind grandios, zugleich unheimlich und faszinierend: Sie verraten viel über die Ängste von Kindern vor der Nacht, doch gleichzeitig würde jedes Kind mit auf diese Reise gehen. Sie locken zu einem Emanzipationstrip und Moritz, sowie mit ihm seine Leser*innen, wissen danach wie das geht: Herrliche Abenteuer bestehen und dabei Ängste besiegen.

Gabriele Hoffmann ist Diplom- Pädagogin, Kinderbuch-Expertin und Initiatorin des „Heidelberger Leander“. Auf dieser Seite stellt sie regelmäßig Bücher für Kinder vor.

Mehr unter leseleben.de