Kindernachrichten

Kinder-Reporter erobern das Theater

Aufgepasst: Die Kinderseite schickt die Nachwuchsreporter dieses Mal ins Nationaltheater Mannheim. Ihr könnt dabei sein und euch noch bis Montag dafür bewerben.

Ihr wolltet schon immer wissen, wie es hinter der Bühne eines Theaters so zugeht, wie ein Stück entsteht und welche Aufgaben ein Dramaturg eigentlich hat? Dann bewerbt euch bei uns als Kinder-Reporter!

Als Kinder-Reporter dürft ihr nicht nur einen Blick hinter die Kulissen vom Nationaltheater Mannheim (NTM) werfen, sondern auch den Theatermachern viele Fragen stellen. Euer Interview erscheint im Anschluss daran auf der Kinderseite dieser Zeitung.

Freikarten für das Stück

Mit dabei sind: der Schauspieler Johannes Bauer, Lisa Zehetner und Sascha Hargesheimer, beide Dramaturgen, und Paula Franke, die sich beim Nationaltheater Mannheim (NTM) um das Thema Bildung kümmert. Und sie alle dürfen von den Kinder-Reportern mit Fragen gelöchert werden.

Sascha Hargesheimer freut sich: „Ich bin neugierig, wie die Kinder-Reporter sich das Theater vorstellen und natürlich auch, wie sie das Stück finden.“

Denn alle Kinder-Reporter haben die Möglichkeit, kostenlos (Begleitperson: 7,50 Euro) die Erstaufführung des musikalischen Familienstücks „1001 Nacht oder die Macht des Erzählens“ zu besuchen. Die Premiere ist am Sonntag, 18. November, 16 Uhr.

Wenn ihr also zwischen acht und zwölf Jahre alt und einfach immer neugierig seid und euch für die Schauspielerei und das Theater interessiert, dann bewerbt euch bis spätestens Montag, 12. November, als Kinder-Reporter.

Die Kinder-Reporter werden am Montag, 19. November, von 15 bis 17 Uhr, im NTM unterwegs sein. Treffpunkt ist an der Pforte zum Werkhaus, in der Mozartstraße 9-11.

Meldet euch mit eurem Namen, Alter, Adresse und Telefonnummer beim „Mannheimer Morgen“, Kinder-Reporter, Postfach 102164, 68021 Mannheim oder schreibt eine E-Mail an: kinderseite@mamo.de ble