Kindernachrichten

Kinder-Uni: Spannende Vorlesung rund um den Mond

Kinder zwischen acht und zwölf Jahren erfahren bei der Kinder-Uni am Samstag, 1. Juni, in Mannheim Spannendes über den Mond.

Es war ein Meilenstein in der Raumfahrtgeschichte: Im Juli 1969 hatten die beiden Astronauten der US-Raumfahrtbehörde Nasa, Neil Armstrong und Edwin Aldrin, als erste Menschen den Mond betreten. Das Technoseum in Mannheim hat zum 50. Jubiläum der Mondlandung gleich mehrere Aktionen rund um den Weltraum im Programm. „Mit der Kinder-Uni wollen wir vor allem die ganz Jungen für Astronomie und Raumfahrt begeistern“, sagt Pressereferentin Marit Teerling.

Die etwa einstündige Vorlesung, ein gemeinsames Projekt von Technoseum und dieser Zeitung, richtet sich an kleine Studenten zwischen acht und zwölf Jahren. Darin erklärt der Geologe und Planetenforscher Harald Hiesinger, warum der Mond einer der wichtigsten Himmelskörper für das Verständnis unseres Sonnensystems ist – kindgerecht und interaktiv. Außerdem hat der Wissenschaftler echtes Mondgestein im Gepäck.

Die Kinder-Uni am Samstag, 1. Juni, beginnt um 14 Uhr im Technoseum, Museumsstraße 1, in Mannheim. Einlass ist um 13.30 Uhr. Erwachsene zahlen den regulären Eintrittspreis und können während der Vorlesung zum Beispiel die Sonderausstellung zur Geschichte von Sport und Technik besichtigen.

Die Teilnahme an der Kinder-Uni kostet 2 Euro plus Gebühren. Der Erlös geht an „Wir wollen helfen“, einer Initiative dieser Zeitung. ble