Kindernachrichten

Nachrichten-Box

Archivartikel

Interessen ändern sich

Baggerfahrer, Astronaut oder Prinzessin: Manchmal wissen Kinder schon früh, was sie später einmal werden wollen. Doch oft haben die Interessen in jüngeren Jahren wenig mit denen im Erwachsenenalter zu tun, erklärt Aljoscha Neubauer, Professor für Persönlichkeitspsychologie an der Universität Graz. Deshalb sollten Eltern entspannt bleiben, wenn es um die Berufswahl geht. Besonders bei jüngeren Kindern. Oft zeigen sich Begabungen erst endgültig in der Pubertät, sagt Neubauer. Wenn Kinder eine bestimmte Begabung haben, müssen sie in diesem Bereich weniger lernen – ein Vorteil, wenn es um die Berufswahl geht. Begabung ist oft genetisch bedingt, wird also von den Eltern sozusagen vererbt. Talent entwickeln Kinder aber nur, wenn sie unterstützt werden. 

Kinder geben Tipps

Die Kinder des Schauspielers Jude Law haben ihm für seine Rolle des Zauberlehrers Dumbledore geholfen. Er spielt in der Fortsetzung von dem Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ den jungen Lehrer. Seine Kinder seien mit den Geschichten über Harry Potter aufgewachsen, so dass er sie „als begleitender Erwachsener“ gut kennenlernte.