Kindernachrichten

„Nichts ist unmöglich“

Archivartikel

Frank Schilling arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Zauberkünstler. „Der fliegende Emil“ ist der erste Kartentrick, den er schon als Kind gelernt hat. Der Ludwigshafener zeigt, wie ihr ihn mit ein wenig Übung ganz einfach nachmachen könnt.

Wer möchte nicht gerne zaubern können? Frank Schilling beherrscht die Zauberkunst aus dem Effeff. Kein Wunder: Er macht das den ganzen Tag über. Der 50-Jährige aus Ludwigshafen ist von Beruf Zauberkünstler. Er beherrscht es, durch Tricks Illusionen – also falsche Wahrnehmungen der Wirklichkeit – entstehen zu lassen. Er kann zum Beispiel Dinge verschwinden und sogar Menschen schweben lassen –

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00