Kindernachrichten

Spielplatz für Vögel

Archivartikel

Touristen die Brieftasche stibitzen, Verkehrshütchen verschieben: Eine Papageienart treibt in Neuseeland jede Menge Unfug. Doch Naturschützer haben sich nun etwas ausgedacht.

Mit ihrem smaragdgrünen Gefieder wirken Keas wie normale Papageien. Doch der Eindruck täuscht: In ihrer Heimat Neuseeland sind die Vögel für allerlei Unfug berüchtigt – bei Touristen und auf Baustellen. Mit ihren kräftigen Schnäbeln schnappen sie sich immer wieder Sachen: Pässe, Brieftaschen und das eine oder andere Pausenbrot von abgelenkten Touristen. Das ist oft lustig, kann manchmal aber

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2110 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00