Kindernachrichten

Tierische Schauspieler

Archivartikel

Hunde oder Hühner einfach vor die Kamera stellen und losdrehen? Klappt nicht. Sie müssen ihre Rollen ebenso üben, wie Menschen. Wie das funktioniert, erklärt Filmtiertrainerin Renate Hiltl.

Im oberbayerischen Wang in der Nähe von Freising tummeln sich jede Menge Film- und Fernsehstars – und zwar vierbeinige. Seit Jahrzehnten betreibt Renate Hiltl dort ihre Filmtierranch. Hunde, Katzen, Ziegen, Schafe, Hasen, Mini-Schweine und Mäuse sind auf der weitläufigen Anlage mitten auf dem Land zu finden. Die Hunde aus der Sat.1-Serie „Der Bulle und das Biest“ mit Jens Atzorn und aus

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4407 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00