Kindernachrichten

Warum sieht jeder Mensch anders aus?

Archivartikel

Menschen unterscheiden sich voneinander. Warum ist das so? Das möchte Lars Weinbender von der Schillerschule Mannheim wissen.

Jeder Mensch hat eine Art Bauplan. Dieser ist in den Genen, also in unseren Erbmerkmalen, gespeichert. Auch dein Vater und deine Mutter besitzen einen solchen Plan – und von ihnen hast du deinen bekommen, man sagt: geerbt. Und die Mischung aus den Genen deines Vaters und deiner Mutter hat deinen Bauplan ergeben, der auf der ganzen Welt einzigartig ist.

In diesem ist festgelegt, ob deine Augen blau oder braun sind und welche Farbe deine Haare haben, aber auch zum Beispiel die Form deiner Nase.

Hast du einen Bruder oder eine Schwester? Die haben auch die Gene deiner Eltern – sehen aber anders aus, richtig? Das ist so, weil sie einen ganz anderen Mix erhalten haben.

Auf der ganzen Welt gibt es daher keine zwei Menschen, die absolut identisch aussehen. Nicht einmal Zwillinge – obwohl die sich ihre Erbanlagen teilen, aber eben nicht zu 100 Prozent. Deshalb sehen sie sich auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Unterschiede gibt es trotzdem.

Und wer mit Zwillingen befreundet ist, merkt schnell, dass sie auch sonst ganz unterschiedlich sein können: Ihre Persönlichkeiten unterscheiden sich. Sie sind nicht ein- und dieselbe Person.

Und das gilt für alle Menschen: Der Bauplan, mit dem wir schon auf die Welt gekommen sind, also unsere Gene sind nicht allein entscheidend für unser Leben. Sondern auch die Art und Weise, wie wir aufwachsen, unsere Umwelt und Erfahrungen spielen eine große Rolle. Die Menschen um uns herum prägen uns. Und alles zusammen macht dich erst zu dem, der du bist.