Kindernachrichten

Wichtigste Zutat: Luft

Archivartikel

In der Waffel ist es kühl und cremig, auf der Zunge schnell flüssig und klebrig: Eis. Der Mannheimer Dieleninhaber Giuseppe Lo Presti erklärt, wie und welche Inhaltsstoffe vermischt werden müssen, um die süße Speise herzustellen.

Fruchtig, süß, manchmal ein bisschen sauer, schokoladig oder nussig – Eis gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Wenn wir es in der Eisdiele kaufen, ist es meistens schön cremig. Wie schafft der Gelatiere, also der italienische Eismacher, dass die süße Masse so dickflüssig ist? Und was kommt in das Eis hinein? „Luft ist der wichtigste Bestandteil“, verrät Giuseppe Lo

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00