Kindernachrichten

Woher kommt der Name „Arme Ritter“?

Archivartikel

Die vier Jahre alte Antonia aus Mannheim möchte wissen, warum die Süßspeise „Arme Ritter“ heißt.

Dieses Gericht hat sehr viele unterschiedliche Namen, traditionell wird es aber auf eine ganz einfache Art zubereitet: Toast- oder Weißbrotscheiben werden in eine Mischung aus Eiern und Milch getunkt und dann in der Pfanne gebacken. Auf den Tisch kommen sie bei uns meist mit Zimt und Zucker.

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1681 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00