Kino

Der neue Film Ralph Fiennes zeichnet in „Nurejew – The White Crow“ die Lebensstationen des 1993 verstorbenen Tänzers nach

Der Meister des Balletts

Archivartikel

Britisches Qualitätskino, inszeniert von einem internationalen Star: Ralph Fiennes, ein Mann, der wie Landsmann und Kollege Kenneth Branagh auf der Bühne ebenso zu überzeugen weiß wie auf der Leinwand. „Nurejew – The White Crow“ ist eine Künstlergeschichte, eine Selbstfindungsgeschichte. An Bord der Transsibirischen Eisenbahn führt diese im März des Jahres 1938 zunächst. Die Waggons sind

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema