Kino

Des Widerspenstigen Zähmung

Archivartikel

„Das etruskische Lächeln“: Mihal Brezis und Oded Binnun haben Sampedros Roman adaptiert

Ein rätselhafter Titel: „Das etruskische Lächeln“. Beim Museumsbesuch des Helden – Brian Cox gewohnt souverän als todkranker Schotte Rory MacNeil (Brian Cox), der sich durchgerungen hat, in San Francisco seinen entfremdeten Sohn zu treffen – wird erklärt, was es mit ihm auf sich hat: Auf antike Terrakotta-Statuen Verstorbener wird Bezug genommen, die zum Zeitpunkt ihres Ablebens ein Lächeln

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1504 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00