Kino

Doppelte Auszeichnung

Archivartikel

Otto Sander und Sandra Hüller erhalten Preis für Schauspielkunst

Den undotierten Preis für Schauspielkunst verleiht das Festival des deutschen Films in diesem Jahr gleich doppelt. Am Sonntag, 17. Juni, 18 Uhr, erhält die Schauspielerin Sandra Hüller die Auszeichnung. Die Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin wurde vor allem durch ihre Rolle in Hans-Christian Schmids Film "Requiem" bekannt.

Nach der Laudatio von

...
Sie sehen 41% der insgesamt 949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00