Kino

Drei sind einer zu viel

Archivartikel

"WENN LIEBE SO EINFACH WÄRE": Nancy Meyers dreht mit Meryl Streep, Baldwin und Martin

Jane Adler (gewohnt souverän: Meryl Streep), erfolgreiche Betreiberin einer Bäckerei mit Speiselokal, ist seit zehn Jahren geschieden und unterhält eine Affäre mit ihrem Ex-Mann Jake (hassens- wie liebenswert: "Pfundskerl" Alec Baldwin). Der erfolgreiche Anwalt hat inzwischen die jüngere Agness (giftig: Lake Bell) geheiratet, Mutter eines nervigen Jungen. Dann ist da noch der liebenswert

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00