Kino

Ein Leben für die Filmkunst

Archivartikel

„Auf der Suche nach Ingmar Bergman“: Margarethe von Trotta huldigt dem schwedischen Ausnahmeregisseur

Vom Ingmar-Bergman-Bazillus ist sie infiziert: Margarete von Trotta, eine der herausragenden Persönlichkeiten des deutschen Films. Dessen „Das siebente Siegel“ hatte sie Anfang der 1960er-Jahre in Paris erstmals gesehen: „Für mich war der Film wie eine Explosion“, schwärmt sie, er hat sie zum Kino gebracht. Entsprechend muss man ihre Dokumentation „Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ als

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3627 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00