Kino

Ein Lügenbold auf Frauenjagd

Archivartikel

„Liebe bringt alles ins Rollen“: Französische Liebeskomödie des Regisseurs Franck Dubosc

Mit der Wahrheit hat es Jocelyn so gar nicht. Der Chef eines Turnschuh-Konzerns flunkert ununterbrochen. Ob am Flughafen („Ich habe zwei Kilo Gras dabei“) oder in Gegenwart hübscher Frauen („Ich war mal Fischer in Lissabon“). Franck Dubosc, der außerdem Autor und Regisseur des Films ist, spielt in „Liebe bringt alles ins Rollen“ einen Playboy, der anderen frei auf den Hintern guckt und seinen

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00