Kino

Der neue Film Michael Noer wagt sich an eine Neuverfilmung von Henri Charrières Bestseller „Papillon“

Flucht von der Teufelsinsel

Archivartikel

Nun also „Papillon“. Das US-Gefangenendrama – ein Kassenschlager – soll recycelt werden. Dabei verhält es sich mit dem Remake von Franklin J. Schaffners Klassiker wie mit den Neuauflagen von Sam Peckinpahs „Getaway“ (1972) oder Fred Zinnemanns „Der Schakal“ (1973) – das Original war (wesentlich) besser. Wobei die Erinnerung trügen kann. Nostalgische Schwärmerei vielleicht. Außerdem: Wer kann

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00