Kino

Grenzerfahrungen

Archivartikel

"Human Flow": Der Künstler Ai Weiwei kommentiert die internationale Flüchtlingskrise

Mit Spannung erwartet wurde auf den Filmfestspielen von Venedig - nicht nur aus deutscher Sicht - "Human Flow", eine Art filmische Installation des inzwischen in Berlin lebenden chinesischen Künstlers Ai Weiwei. Er setzt sich in seinem #0152uvre mit den Veränderungen auseinander, die seine Heimat seit ihrer wirtschaftlichen Öffnung massiv erschüttern.

Er macht sich für Menschenrechte

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3327 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00