Kino

Der neue Film „Bis dann, mein Sohn“ von Wang Xiaoshuai ist ein bemerkenswertes Familien- und Gesellschaftsdrama zugleich

Großes Kino aus China

Archivartikel

Auf den am Wegrand liegenden Schulranzen lacht strahlend die Micky Maus. Und Spaß haben auch die Jungen am Rand des weiten Stausees irgendwo in China in der ersten Einstellung des Films. Doch bald kommt es zur Katastrophe: Einer der Spielenden, der zurückhaltende Xingxing, den sein Freund Haohao erst zum Baden überreden musste, liegt leblos im Wasser.

Von weitem zeigt die Kamera die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema