Kino

Nachruf Der Tod des US-amerikanischen Schauspielers und „Black-Panther“-Stars Chadwick Boseman löst Schock und Trauer aus

Heldenfigur besonders für Afroamerikaner

Archivartikel

Mit seiner Hauptrolle als Königssohn T’Challa im Superheldenfilm „Black Panther“ wurde er weltberühmt – und endgültig zu einer Identifikationsfigur in Zeiten von „Black Lives Matter“. Jetzt ist der afroamerikanische Schauspieler Chadwick Boseman mit nur 43 Jahren an Krebs gestorben, wie seine Familie am Freitagabend (Ortszeit) „mit unermesslicher Trauer“ mitteilte.

Demnach litt der 1976

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3180 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema