Kino

Hochstapler ohne Bekenntnisse

Archivartikel

"SO GLÜCKLICH WAR ICH NOCH NIE": Devid Striesow brilliert preiswürdig als Betrüger

Jakob Arjouni schreibt in seinem neuen Buch "Der heilige Eddy" über einen charmanten Gauner. Daniel Brühl wird in der Romanverfilmung "Lila, Lila" zum Betrüger. Hochstapler wie in Thomas Manns "Felix Krull" sind ein faszinierender Stoff für Bücher und Kino. Nun spielt Devid Striesow ("Yella") in "So glücklich war ich noch nie" einen Betrüger, der sich in eine Prostituierte (Nadja Uhl) verliebt

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00