Kino

Ihr da oben, wir da unten

Archivartikel

„Glücklich wie Lazzaro“: Alice Rohrwacher dreht eine Heiligenlegende, die zugleich ein politisches Manifest ist

„,Glücklich wie Lazzaro’ ist die Geschichte eines unscheinbaren Heiligen, der keine Wunder vollbringt, der über keine besonderen Fähigkeiten verfügt (...), ein Heiliger, der in dieser Welt lebt und von niemandem etwas Böses denkt, der immer an die Menschen glaubt.“ So Alice Rohrwacher, die für ihr poetisches (Sozial-)Drama auf den Filmfestspielen in Cannes mit dem Preis fürs beste Drehbuch

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3445 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00