Kino

„Jetzt sind wir Popstars“

Archivartikel

„Wer 4 sind“: Dokumentarfilm zeigt das Leben und Wirken der Fantastischen Vier

Mit ihrem Dokumentarfilm „Wer 4 sind“ will die Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier keinesfalls ihre Auflösung einläuten. „Der Film ist kein Abschied“, sagte Thomas D . Es sei eher so gewesen, dass das 30. Jubiläum der Band anstand. Regisseur Thomas Schwendemann sei mit der Idee eines Filmporträts auf sie zugekommen. Der Filmemacher ist ihnen zwei Jahre lang mit einem Kamerateam gefolgt – der

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema