Kino

Keine leichte Kinokost mit guten Bildern

Archivartikel

„A Ghost Story“: Experimentelles und anspruchsvolles Geisterdrama in langsamer Filmsprache

Mit dem Drama „A Ghost Story“ lässt Hollywood nun ein Stück Filmpoesie über die Leinwand flimmern – die zwar entschleunigt, aber den Zuschauer auch vor Herausforderungen stellt.

Casey Affleck spielt M., an seiner Seite seine Frau C., verkörpert von US-Schauspielerin Rooney Mara. Regisseur David Lowery lässt mit eindringlichen Nahaufnahmen tief in das Seelenleben des Paares blicken und

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1560 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00