Kino

Körper und Seele

Archivartikel

„lieber leben“: Fabien Marsaud zeichnet nach, wie er sich nach einem Unfall neu (er-)fand

„245 kleine Quadrate“ hat er gezählt. Seine ersten Worte als er allmählich wieder das Bewusstsein erlangt. Die Krankenschwester weiß nicht, was der Patient meint. Ratlosigkeit steht ihr ins Gesicht geschrieben. Er erklärt, dass er sich auf die kleinen Kästchen bezieht, aus der sich die LED-Leuchte an der Decke seines Zimmers zusammensetzt. Ben (Pablo Pauly) ist aus der Narkose erwacht, mehrere

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3413 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00