Kino

Laszive Nummern-Revue

Archivartikel

"Nine": Federico Fellinis surreale Tragikomik wird zum bunten Musical-Reigen

Nach dem großen Erfolg von "La Dolce Vita" fiel der italienische Meister-Regisseur Federico Fellini in eine Schaffens- und Sinnkrise. Sein neuer Film wollte einfach keine klaren Konturen annehmen. Da machte er kurzerhand aus der Not eine Tugend und drehte einen Film über die persönliche und berufliche Krise eines Filmregisseurs - Guido Anselmi, gespielt vom wunderbaren Marcello Mastroianni,

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2475 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00