Kino

Internationales Filmfestival Hauptpreis für „Vitalina Varela“

Slum-Film triumphiert in Locarno

Archivartikel

Die Jury des 72. Internationalen Filmfestivals in Locarno hat mit allen Auszeichnungen klar für ein künstlerisch anspruchsvolles Kino votiert. Den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, hat, wie vielfach erwartet, der Spielfilm „Vitalina Varela“ des portugiesischen Regisseurs Pedro Costa gewonnen.

Er malt in seinem bildgewaltigen Epos das Porträt einer Frau von den Kapverdischen Inseln in

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema