Kino

Wer zahlt, der schafft auch an

Archivartikel

„Alles Geld der Welt“: Ridley Scott rollt den berühmten Getty-Entführungsfall aus dem Jahre 1973 wieder auf

Es war einer der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalhistorie – nicht zuletzt wegen des Ohres, das die Kidnapper ihrem Opfer abschnitten: 1973 wurde der 16-jährige John Paul Getty III., Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten J. Paul Getty, in Rom entführt. Doch der damals reichste Mann der Welt weigerte sich, die 17 Millionen Dollar Lösegeld zu zahlen. Er fürchtete Nachahmer, vermutete

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00