Kino

Der neue Film Vom Werden von Batmans Widersacher „Joker“ erzählt Regisseur Todd Phillips in einem sozialkritischen Drama

Witze bleiben im Hals stecken

Der Hype um „Joker“ war bei der Uraufführung auf den Filmfestspielen von Venedig groß. Man rechnete damit, dass Joaquin Phoenix als bester Hauptdarsteller prämiert werden würde. Aber es kam noch besser, der Film gewann den Hauptpreis, den Goldenen Löwen – marketingtechnisch ein Zugewinn. Ein hoch verdienter zumal und trotz hervorragender Kritiken nicht unbedingt zu erwarten. Was für die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema