Kino

Der neue Film In „Dieses bescheuerte Herz“ wird Elyas M’Barek vom Partylöwen zum brüderlichen Freund eines kranken Jugendlichen

Ziemlich beste Freunde

Archivartikel

„Im Moment grad nicht so viel“, antwortet Lenny (Elyas M’Barek) auf die Frage, was er denn macht, sprich arbeitet. Wissen will das Betty (Nadine Wrietz), Mutter des schwerkranken David (Philip Noah Schwarz), der in einer tristen Hochhaussiedlung Münchens lebt. Ob er seinen 16. Geburtstag erleben wird, kann niemand beantworten. Lennys Vater (Uwe Preuss), ein Herzspezialist, verpflichtet seinen

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4150 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00