Kommentar

Absehbarer Verlust

Archivartikel

Anke Philipp über das Aus des Traditionsvereins

Das Aus des Bürgervereins ist ein herber Verlust für die Neckarstadt. Was haben die Mitglieder in 30 Jahren bürgerschaftlicher Arbeit nicht alles bewegt. Vor allem politisch hatten sie stets ein Wörtchen mitzureden: Ob bei der Gestaltung des Alten Messplatzes oder beim Kampf um das Quartiermanagement – man mischte sich ein, gestaltete das Gemeinwesen mit, war Sprachrohr, das im Rathaus gehört

...
 

Sie sehen 27% der insgesamt 1529 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema