Kommentar

Abseits der Krisenherde

Archivartikel

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krisenherde der Welt in Euro und Cent auch bei Firmen der Region halten sich noch in engen Grenzen. Gleichwohl ist die Politik gefordert, die Krisen zügig zu entschärfen.

Das Russlandgeschäft von BASF und Freudenberg läuft derzeit normal. Die BASF spürt keine Rückschläge und bei Freudenberg liegen die Russland-Zahlen sogar über denen des Vorjahres.

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1223 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema