Kommentar

Akt der Verzweiflung

Archivartikel

Marc Stevermüer zur Situation von Mainz 05

Im Fußball geht es hin und wieder nicht nur ums Ergebnis, sondern auch ums Gefühl. Problematisch wird es aber immer dann, wenn weder das eine noch das andere stimmt. Und genau das ist bei Mainz 05 der Fall. Die Mannschaft steht auf dem vorletzten Tabellenplatz – und von der sonstigen Geschlossenheit und Ruhe sind die Rheinhessen genauso weit entfernt wie vom Klassenerhalt. Kurzum: Ein Anlass

...
 

Sie sehen 19% der insgesamt 2163 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00