Kommentar

Alarmzeichen

Archivartikel

Walter Serif über die multikulturelle Gesellschaft und die Islam-Debatte, mit der die CSU die Muslime in Deutschland ausgrenzt

Polacken, Spaghettifresser, Kümmeltürken, Kameltreiber – wer kennt nicht diese fiesen Schimpfwörter, die plastisch belegen, dass es in Deutschland schon seit Jahrzehnten Vorbehalte gegen Ausländer gibt. Früher waren es die Gastarbeiter, die argwöhnisch betrachtet wurden. Dabei sorgten sie doch mit ihrem Einsatz dafür, dass die deutsche Wirtschaft bis heute an der Weltspitze

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2550 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema