Kommentar

Aller Anfang ist schwer

Archivartikel

Es ist schlicht frustrierend: Da zeigen die Münchner Kammerspiele und das Wiener Burgtheater buchstäblich ausgezeichnete Inszenierungen - und der Pfalzbau ist nicht einmal halb voll. Zieht man die Intendanten, Dramaturgen, Kuratoren und Kritiker, das sogenannte Fachpublikum, ab, sieht es noch trauriger aus. 3000 Zuschauer in 39 Veranstaltungen stehen gegen eine halbe Million Euro Kosten. Das

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1312 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema