Kommentar

Als Mutti noch kochte

Archivartikel

Werner Kolhoff über das Manifest der „Werteunion“: eine unbedeutende Gruppe mit schlechten Konzepten für die Zukunft der Partei

Einerseits wird der Beschluss der „Werteunion“ vom Wochenende medial maßlos überschätzt. Die breite Berichterstattung hat mit dem Nachrichtenloch um Ostern zu tun; die Truppe aus CDU- und CSU-Mitgliedern ist total unwichtig, kein führender Politiker gehört ihr an. Andererseits aber spürt man natürlich auch angesichts der Äußerungen prominenterer Christdemokraten wie der von Jens Spahn, dass da

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2812 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00