Kommentar

An Wucher orientiert

Archivartikel

Ralf Müller über das aktuelle Urteil des Bundesfinanzhofs

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Finanzgerichtsbarkeit immer dann vor steuerzahler-freundlichen Entscheidungen zurückschreckt, wenn es um viel Geld für den Staat geht. So war es schon beim Streit um die lächerlich geringe Pendlerpauschale, und so ist es jetzt beim Thema Zinsen. Während alle Welt beklagt, dass Zinsen so gut wie nicht mehr existierten, und Sparer, Rentenfonds

...
 

Sie sehen 31% der insgesamt 1320 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema