Kommentar

Anschluss an die Spitze

Archivartikel

Frank Schumann zur Milliardenübernahme der BASF

Es ist das Jahr der Elefantenhochzeiten in der globalen Chemieindustrie - und zu keiner war die BASF eingeladen. Der Ludwigshafener Konzern hat seinen Rang als Branchenprimus verloren und muss sich künftig hinter den neuen Giganten aus Bayer und Monsanto, Chemchina und Syngenta sowie Dow und Dupont einreihen. Auch wenn schiere Größe kein Wert an sich ist: Die Chemiebranche wurde neu sortiert,

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema