Kommentar

Auf Bewährung

Archivartikel

Werner Kolhoff sorgt sich, trotz der neuen Regierung, um die Stabilität in Deutschland

Die Kanzlerin ist gewählt, knapper als gedacht, die Regierung ernannt. Erleichterung. Darin mischt sich aber auch Sorge. Das deutsche politische System ist nicht mehr so stabil, wie es fast 70 Jahre lang war. Das zurückliegende halbe Jahr war wie ein Blick in den Abgrund. Dort sah man nicht Weimar, die Geschichte wiederholt sich nicht. Dies war – und ist – eher die Krise einer satten

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3479 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema