Kommentar

Auf Nummer sicher

Archivartikel

Die Grünen der Region ziehen mit Urgestein Uli Sckerl in die Wahl. Nahezu einmütig ist er von seinen Parteifreunden nominiert worden. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man sich mit dieser Entscheidung näher befasst.

Zunächst einmal ist es bemerkenswert, welch geringe Anzahl an Personen heutzutage wichtige politische Funktionen wie eine Landtagskandidatur vergibt. 39 Stimmberechtigte

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2164 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema