Kommentar

Aufarbeitung

Archivartikel

Werner Kolhoff zum Vorschlag eines staatlichen Corona-Gedenktages

Sicher wird es nicht schaden, der deutschen Corona-Toten zu gedenken. Es ist eine Geste des Mitgefühls. Aber hilft es etwas? Im Mittelalter hat man Pestsäulen aufgestellt, wenn die Pandemie vorbei war. Auch die halfen nicht. Wann ist Corona vorbei? Im Zweifel kommt eine solche Gedenkfeier zum falschen Zeitpunkt, wie in Spanien. Dort verstärkte sie – bei ungleich höheren Todeszahlen – im Juli

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1562 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema