Kommentar

Aufgeben ist keine Option

Liebe ist, so könnte man sagen, wenn einem das Kämpfen dafür immer noch leichter fällt als das Aufgeben – ob es sich nun um die Liebe zu einem Menschen handelt oder zu einer Sache, sagen wir: der Kunst. An dieser Devise jedenfalls scheinen sich Festivalleiter Michael Kötz und sein Team orientiert zu haben, als sie irgendwann mitten im Coronaschrecken entschieden haben: Wir ziehen durch und

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1741 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema