Kommentar

Aufklärung gefragt

Archivartikel

Die Wahlergebnisse von AfD und NPD auf der Schönau liegen vielen Kommunalpolitikern schwer im Magen. Während SPD und Grüne der Rechtsruck an sich schockiert, ärgert sich die CDU vor allem, dass einige ihrer Wähler zur AfD abgewandert sind.

Die 2,6 Prozent für die NPD und die 11,8 Prozent für die AfD sind allerdings differenziert zu betrachten. Rechtsextreme Parteien hatten auf der

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema