Kommentar

Aus den Augen, aus dem Sinn

Archivartikel

Stefan Proetel bewertet das Bürgerbarometer

Ein in Zahlen großer Triumph war die Oberbürgermeisterwahl nicht für den Amtsinhaber. Peter Kurz brauchte einen zweiten Wahlgang, um den unbequemen Herausforderer Peter Rosenberger (CDU) zu besiegen. Dennoch gehen nur die Sozialdemokraten mit Rückenwind aus dem im doppelten Sinne heißen Sommer. Die Idee der CDU, mit einem Kandidaten von außen Schwung in den Wahlkampf zu bringen, zündete nur

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1337 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema