Kommentar

Beeindruckende Leistung

Archivartikel

Dirk Jansch über die Entwicklung des Columbusquartiers

In Zukunft wird großflächiger Einzelhandel von Bauhaus und Segmüller das Bild an der Columbusstraße prägen, doch unter stadthistorischen Gesichtspunkten wird das Quartier untrennbar verbunden sein mit einem enormen humanitären Kraftakt und einem bürgerschaftlich getragenen Beispiel gelebter Willkommenskultur. Als 2015 die Pläne von der B 38 als Ingenieursmeile mit architektonisch

...
 

Sie sehen 30% der insgesamt 1290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema