Kommentar

Bei der Sache

Archivartikel

Steffen Mack zur Hoffnung, dass Beate Zschäpe ihr Schweigen bricht

Nach über 200 Verhandlungstagen war erstmals Beate Zschäpe Stimme zu vernehmen. Auf die Frage des Richters, ob sie bei der Sache sei, antwortete die Hauptanklage kürzlich leise, aber hörbar mit Ja. Nun erwägt sie nach eigenen Angaben gar, im NSU-Prozess auszusagen. Das wäre eine Sensation. Und vor allem für die Opfer-Angehörigen ungeheuer wichtig. Zwar zeigte sich beim Norweger Anders Breivik,

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1151 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema