Kommentar

Bock und Gärtner

Archivartikel

Ralf-Carl Langhals über den Frauenanteil an deutschen Theatern

Guten Morgen, meine Herren!“ möchte man dem Deutschen Bühnenverein gerne zurufen, der sich in seiner neuesten Werkstatistik bedauernd in Sachen Geschlechtergerechtigkeit stark macht. Am Verbandssitz in Köln klagt man über zu wenig Autorinnen, Regisseurinnen und Komponistinnen auf deutschen Bühnen. Von zu wenig Bühnenvereinspräsidentinnen, Generalmusikdirektorinnen und Intendantinnen ist

...
 

Sie sehen 20% der insgesamt 2058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema