Kommentar

Böses Erwachen

Archivartikel

Peter Reinhardt ist für mehr Transparenz bei der Grundsteuer

Bei der Ausarbeitung der Grundsteuerreform wurde viel über die rechtlichen Risiken diskutiert. Mehrere Anhörungen gab es dazu, ehe Baden-Württemberg seinen Sonderweg beschritt. Bei der Verabschiedung ihres Modells sparte die grün-schwarze Koalition dann nicht mit Selbstlob. Die Kämmerer der Kommunen waren zufrieden, weil die Berechnung viel einfacher ist als bei der konkurrierenden Variante

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00