Kommentar

Brauner Geist

Archivartikel

Thomas Spang zu Steve Bannons Vorhaben, europäische Rechtspopulisten zu vereinen: Der Kontinent soll gespalten werden

Steve Bannon träumt seit geraumer Zeit von einer rechten Internationalen. Nach dem knappen Wahlsieg von US-Präsident Donald Trumps trommelte dessen Chefstratege Marine LePen, Nigel Farage, Geert Wilders und andere europäische Populisten zusammen. Mit der Gründung der Stiftung The Movement (Die Bewegung) nimmt das Bündnis nun Gestalt an.

Bannon tut dies alles mit Rückendeckung aus den

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00