Kommentar

Bündnis am Ende?

Archivartikel

Detlef Drewes zieht nach dem Nato-Gipfel Bilanz

Man kann diesen Nato-Gipfel so bilanzieren, wie es die Bundeskanzlerin getan hat. Dann ist vom ,,Geben und Nehmen“ und von einem ,,klaren Bekenntnis zum Bündnis“ die Rede. Aber dazu gehört schon viel Harmoniesucht und die Bereitschaft, die Wirklichkeit nahezu komplett auszublenden. Donald Trump hat für den befürchteten Eklat gesorgt – und einen Scherbenhaufen hinterlassen.

Die Nato ist

...
 

Sie sehen 28% der insgesamt 1419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00